Fotolia_167228066_Subscription_Monthly_X

die Berghofer-Mühle

"Wo Korn ist, ist Mehl,
wo Mehl ist, ist Brot,
wo Brot ist, ist Leben!"

Stolze 800 Jahre alt ist die unsere Mühle am Ufer der Raab. Bereits in der 6. Generation lenken wir, die drei Berghofer-Schwestern, die Geschicke unseres Traditionsbetriebes. Unsere Mühle zählt heute zu den letzten Raabtal-Mühlen und ist zugleich eine der ältesten, die noch betrieben werden. 

 

Bereits im 12. Jahrhundert wurde sie erstmals urkundlich erwähnt. Sie prägte somit nicht nur über Jahrhunderte das Landschafts- und Ortsbild der Südoststeiermark, sondern ist zugleich ein Dokument der regionalen Handwerks-, Kultur und Wirtschaftsgeschichte

Berghofer Mühle
Berghofer Mühle

Unsere Mühle besteht aus einer Getreide- und Ölmühle, einer Landwirtschaft, einem Kleinwasserkraftwerk, einem Mühlenladen, einer Mühlenschule und einem Mühlenhofgarten

 

Was wir heute so den ganzen Tag tun

 

Bei uns dreht sich alles um Getreide, Mehle, Kürbisse und das Steirische Kürbiskernöl. Immer wieder kreieren wir auch Produktinnovationen – und wir bieten ein umfassendes Vermittlungsprogramm an. Das Müllerhandwerk und die Müllertradition zu erhalten und weiterzugeben, ist uns ein echtes Herzensanliegen. Wir erzählen davon in Erlebnisführungen, Schulprojekten sowie Publikationen und Veranstaltungen. 

 

Wir, als Unternehmen arbeiten und leben nach unserer naturverbundenen und nachhaltigen Philosophie, daher kommt in allen Bereichen unserer Mühle nur erneuerbare Energie zum Einsatz, erzeugt im eigenen Kleinwasserkraftwerk. 

 

Unsere Produkte stammen aus unserer eigenen Landwirtschaft und von einigen österreichischen Partnerbetrieben. 

 

Das, was wir tun, lieben wir. Jeden Tag sind wir voller Idealismus und Optimismus im Einsatz und halten die Mühle am Laufen. Auch wenn sich im Laufe der Zeit das Müllerleben auch bei uns sehr verändert hat, sind wir mit der gleichen Leidenschaft am Werk wie einst unser Urururgroßvater. 

 

 

Über Besuch freuen wir uns besonders

 

Unsere Erlebnisführungen in der Getreide- und Ölmühle und zum Kleinwasserkraftwerk bieten spannende Einblicke. Unser Mühlenladen führt hochwertige Naturprodukte nach dem Motto „Wos wiegt, des hot´s“ und sogar ein verpackungsfreier Einkauf ist möglich.

 

Bei unseren Führungen erleben unsere Gäste, wie Tradition und Innovation sich die Hand reichen und uns zu dem machen, was wir heute sind: Ein traditionsreicher Mühlenbetrieb, geführt von drei Schwestern, mit einem Mühlenladen mit umfangreichem Sortiment an Naturprodukten – für bewussten Genuss im Einklang mit der Natur.

 

Besucher*innen geben wir einen intensiven Einblick in das Müllerleben. Wir legen Wert darauf, unsere Gäste für Regionalität, naturnahe Lebensmittel sowie das Handwerk zu sensibilisieren. Zu bestimmten Anlässen führt Mühlengeist "Ferdinand" persönlich durch die Mühle.

 

Das „MÜHLFAHREN“ von einst soll auch heute noch ein Erlebnis für die ganze Familie sein. Wir möchten ein Ort der Begegnung sein, an dem sich Kinder und Erwachsene gleichermaßen wohl fühlen. Die Mühle soll als ein Ort des Transfers erlebt werden – denn sie verbindet die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft.

 

​die Mehlmacher und wir

die Mehlmacher sind für uns eine wunderbare Möglichkeit, uns zu vernetzen – und wir vernetzen uns sehr gerne! Wir meinen: Als Gemeinschaft kann man gleich viel mehr bewirken, an Bewusstseinsbildung für den Wert des Mühlenhandwerks etwa.

Corn6.png
Corn2.png

das Mühlenteam

Diana Berghofer

Diana Berghofer 
Müllermeisterin

Ich kümmere mich um den Einkauf, die Verarbeitung und
den Verkauf von ausschließlich qualitativ hochwertigen Produkten. Das Arbeiten mit Naturprodukten macht mir große Freude.

Liane Berghofer

Liane Berghofer
Lehrerin

Ich übe meinen Beruf jedoch nicht mehr aus und habe mich voll und ganz unserer Mühle verschrieben. Ich beteiligte mich mit vollem Elan an der Neuorientierung des Unternehmens und bringe meine pädagogischen Fähigkeiten und meinen ständigen Wissensdrang NEUES auszuprobieren ein. Ich bin überall in der Mühle anzutreffen.

Isabella Berghofer

Isabella Berghofer
Mag. Steuerberaterin

Zu meinem Aufgabenbereich zählen alle buchhalterischen Angelegenheiten und ich widme mich mit großer Freude unserem schönen Mühlenhofgarten.

Fotolia_167228066_Subscription_Monthly_X

Kontakt

 

Berghofer-Mühle GmbH
Bahnhofstraße 25
A-8350 Fehring

Telefon: 03155 / 22 22-0

e-Mail: office@berghofer-muehle.at

www.berghofer-muehle.at

Mühlenladen Öffnungszeiten

 

Montag - Freitag 

8.00 Uhr - 17.00 Uhr

Samstag
8.00 Uhr - 12.00 Uhr

Corn5.png